An Saale und Elster steigen die Pegel

Durch Tauwetter in den Bergen, und anhaltenden Regenfällen, steigen die Pegel der Saale und Weißen Elster weiter an. Die Wahrscheinlichkeit eines Hochwassers wird größer. Die ersten Saalewiesen sind bereits überflutet. An der Pegelmessanlage in Leuna-Kröllwitz konnte gestern Nachmittag mit 3,54 Metern – ein Anstieg der Saale von 50 Zentimetern binnen 24 Stunden registriert werden.

Gelesen in der Mitteldeutschen Zeitung.